chevron_left zurück

Kompakt & übersichtlich: FAQ zum Konzeptprojekt

Große Produktwelten und komplexe Regeln lassen Projekte zur Einführung von CPQ-Lösungen schnell zu einem großen Umfang heranwachsen.

Ein Konzeptprojekt hilft Ihnen, schon vor dem Start des Projekts sicherzustellen, dass Ihre Produktwelt nach Ihren Vorstellungen in unserer CPQ-Lösung CAS Configurator Merlin abgebildet werden kann. Darüber hinaus erhalten Sie eine Übersicht über anfallende Aufwände und bekommen ein Gespür für unsere Art der agilen Projektarbeit.

Was es sonst noch Wichtiges zu Konzeptprojekten zu wissen gibt, erfahren Sie im folgenden FAQ.

Was ist ein Konzeptprojekt?

Ein Konzeptprojekt ist ein Projekt mit konzeptionellem Ansatz mit CAS Configurator Merlin. Zeitlich liegt dieses Projekt vor Ihrer endgültigen Entscheidung - also vor dem Hauptprojekt. Unser Consulting-Team zeigt Ihnen und berät Sie, wie Sie Ihr ganz individuelles Problem mit unserer CPQ-Software lösen und Ihre Produktwelt abbilden können.

Um Ihnen dies aufzuzeigen, wird ein kleiner Teil Ihrer Produktwelt - beispielsweise ein einzelnes Produkt oder eine Produktgruppe - von uns in CAS Configurator Merlin übernommen. Das heißt, der Umfang eines Konzeptprojektes beinhaltet nur einen beispielhaften Teil der kompletten Produktwelt. Dabei erhalten Sie Transparenz über die genaue Architektur, nötige Anpassungen und natürlich über die Aufwände, die in einem Projekt auf Sie zukommen würden.

Welche Projektbereiche umfasst ein Konzeptprojekt?

In Ihrem Konzeptprojekt werden drei Aspekte beleuchtet:

Modellierung: Die Modellierungsseite betrifft die Eingabe Ihrer Produktwelt in CAS Configurator Merlin. Wie könnten Ihre Produkte gegliedert werden, um strukturiert übernommen werden zu können? 

IT: Unser Consulting-Team berät Sie hier über mögliche Schnittstellen. Welche Drittsysteme, wie beispielsweise ERP- oder CRM-Systeme, möchten Sie an die CPQ-Lösung anbinden? Gibt es bereits eine bestehende Schnittstelle oder ist eine individuelle Anpassung nötig? 

UX: UX-Anpassungen beinhalten alle Anpassungen, die die Oberfläche betreffen. Haben Sie bestimmte Wünsche, wie Ihre Oberfläche aussehen soll?

Wie ist der Ablauf eines Konzeptprojektes?

Die Laufzeit Ihres Konzeptprojektes beträgt in etwa zwei bis vier Monate. Wir arbeiten mit einer agilen Vorgehensweise, das heißt, wir haben Iterationen von ca. zwei bis drei Wochen. Dadurch werden Sie bereits von Anfang an eingebunden und sehen durch frühe erste Ergebnisse, ob die Umsetzung Ihren Vorstellungen entspricht. Durch die agile Vorgehensweise haben Sie jederzeit die Möglichkeit, Ihr Feedback einzubringen. 

Wir starten mit einem Workshop zur Sichtung Ihrer Produktwelt. Sie erhalten erste Erklärungen und Vorschläge, wie Ihre Produkte strukturiert werden könnten. Während der folgenden Iterationen werden weitere Workshops abgehalten. Dazu gehören Modellierungs-, IT- und UX-Workshops, bei denen Sie auf der einen Seite Ihre Anforderungen einbringen können, auf der anderen Seite aber auch mehr über die Funktionsweise und Möglichkeiten von CAS Configurator Merlin lernen können. 

Typischerweise liegt die Modellierung im Rahmen eines Konzeptprojektes noch bei uns. Sobald Sie Ihr Hauptprojekt starten, werden Sie über verschiedene Workshops die Handhabung von CAS Configurator Merlin genau erlernen. Ihre Hauptaufgabe besteht im Wissenstransfer Ihres Produktwissens in unsere Köpfe.

Abschließend erhalten Sie verschiedene Dokumentationen mit einer genauen Aufstellung aller Aufwände von unserem Team. Dies soll Ihnen als transparente Entscheidungsgrundlage für das folgende Projekt dienen. 

Welche Erkenntnisse liefert ein Konzeptprojekt?

Sobald die Laufzeit Ihres Konzeptprojektes vorbei ist, erhalten Sie verschiedene Dokumente und Informationen von uns, die Ihnen bei Ihrer darauffolgenden Entscheidung, ein Projekt durchzuführen, helfen werden. 

Die folgenden Erkenntnisse werden Sie aus dem Konzeptprojekt mitnehmen: 
- Einen Projektplan, der Ihnen das mögliche Projektvorgehen inklusive Zeitplan aufzeigt
- Eine Aufwandsaufstellung, welche Kosten für Sie im Projekt anfallen werden
- Die komplette, strukturierte Dokumentation, was im Konzeptprojekt alles wie umgesetzt wurde
- Eine Liste mit offenen Punkten, die im weiteren Verlauf noch mit den Ansprechpartnern im Projekt geklärt werden müssen

Welchen nachhaltigen Nutzen bringt ein Konzeptprojekt für das spätere Projekt?

Ein großer Nutzen eines Konzeptprojektes ist die Vorab-Beratung. Sie bringen Ihre Vorstellungen ins Projekt und wir überprüfen gemeinsam, ob wir Ihre Pläne so umsetzen können. Wir setzen auf das Verständnis Ihrer Anforderungen, um Ihnen jederzeit beratend zur Seite zu stehen. Dadurch können Komplikationen bereits vor dem Hauptprojekt aufgedeckt und gelöst werden. 

Mit einem Konzeptprojekt tätigen Sie eine Vorinvestition. Unser Consulting-Team übergibt die Learnings an Ihr zukünftiges Projekt-Team. Alle Anpassungen, Schnittstellen, Produkte etc., die bereits erarbeitet wurden, werden in das Hauptprojekt übernommen und es wird daran weitergearbeitet. Das heißt, doppelter Aufwand wird vermieden und sie starten nicht bei 0 in Ihr Projekt. 

Um einen Auszug Ihrer Produktwelt in CAS Configurator Merlin übernehmen zu können, setzen sowohl Sie sich als auch wir uns intensiv mit Ihren Produkten und deren Strukturierung auseinander. So sammeln beide Parteien so viel Wissen an, das sowohl im Hauptprojekt einen großen Nutzen hat als auch auf dem weiteren Weg in Ihrem Unternehmen. 

Auch der menschliche Aspekt ist bei der Durchführung eines Konzeptprojektes nicht außer Acht zu lassen. Lernen Sie bereits vor dem Hauptprojekt einige Ansprechpartner von CAS Merlin kennen und erleben Sie unsere Arbeitsweise. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit auf Augenhöhe. 

Weitere Informationen...

Wenn Sie sich selbst noch weiter informieren möchten, können Sie gerne in unserem Service-Bereich auf der Webseite vorbeischauen. Hier finden Sie noch weitere Inhalte rund um das Thema Beratung. 

Falls Sie eine spezifische Frage haben, nehmen Sie gerne Kontakt mit unserem Consulting-Team auf. Sie sind unter anderem für Konzeptprojekte zuständig und geben Ihnen gerne Auskunft. Durch einen Klick auf den Button nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie direkt unter +49 721 9638-903 bei uns an. 

Ihre Vorteile auf einen Blick

Kennenlernen von CAS Configurator Merlin

Lernen Sie unsere CPQ-Lösung und Ihre vielseitigen Möglichkeiten kennen.

Absicherung Ihres Unternehmens

Erfahren Sie, wie Ihre Produktwelt in der CPQ-Lösung abgebildet werden kann.

Hilfreiche Erkenntnisse für Ihr zukünftiges Projekt

Erlangen Sie zahlreiche hilfreiche Erkenntnisse, die Sie direkt in Ihr Projekt übertragen können.

Referenzen

Eine Vielzahl unserer Kunden haben bereits Konzeptprojekte in Anspruch genommen, um durch ein spezifisches Konzept für Ihren Anwendungsfall die potentielle Nutzung von CAS Configurator Merlin sehen zu können.

Im Folgenden sehen Sie einen kleinen Auszug dieser Kunden: 

Ihr individuelles Konzeptprojekt

Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne.

Haben Sie Fragen oder wünschen weitere Informationen zu unserer CPQ-Lösung? Gerne sind wir für Sie da!

Sebastian Kaupp
Solution Consultant
+49 721 9638-903