chevron_left zurück

Unsere SAP-Anbindungen im Überblick

Verbinden Sie Ihre SAP-Systeme mit der CPQ-Lösung CAS Configurator Merlin und profitieren Sie von einem sicheren und automatischen Datenaustausch. Werden SAP und CPQ eng miteinander verzahnt, profitiert nicht nur der Vertrieb, sondern auch die Fertigung, das Produktmanagement und viele weitere Fachabteilungen.

Wir bieten für viele verschiedene SAP-Anwendungsfälle die passende Lösung. Entdecken Sie unsere vier Szenarien und stellen Sie sich ihr optimales SAP-Lösungspaket zusammen.

Wählen Sie Ihren passenden Anwendungsfall

Welche SAP-Systeme nutzen Sie bereits und möchten Sie an CAS Configurator Merlin anbinden?

Unser SAP-Portfolio

Verbinden Sie Vertrieb und Fertigung

SAP ERP Leistungsportfolio

Anbindung von SAP ERP

Verbindung von technischem und vertrieblichem Wissen
  • Import der bestehenden Produktstruktur
  • Import von Materialstammdaten Ihrer KMATs
  • Export von Stücklisten für die Fertigung
  • Live-Preisabfrage während der Konfiguration

CAS Configurator Merlin und SAP ERP kommunizieren über standardisierte und individuell anpassbare Schnittstellen. Dahinter steht das Prinzip Single source of truth. Die Datenvielfalt soll dabei über ein zentrales System verbunden werden - CAS Configurator Merlin. Alle Fachabteilungen greifen auf einen gültigen Datenbestand zu.

Zwischen CAS Configurator Merlin und SAP ERP werden über unsere Schnittstellenoptionen unterschiedlichste Daten zu Ihrem konfigurierbaren Material ausgetauscht: das technische Regelwissen, Produktstrukturen, Materialstammdaten, Preise, Arbeitsplänen oder auch Stücklisten. Welche Daten in welchem Umfang exportiert und importiert werden, kann je nach Anforderung und Unternehmen variieren: von einzelnen Datensätzen bis zur Maximalstückliste ist alles möglich.

Über unsere Schnittstellenoptionen und Webservices kann sowohl mit SAP R/3 als auch mit der Cloudversion SAP C4C kommuniziert werden. Der große Mehrwert liegt in der gewonnenen Durchgängigkeit innerhalb der Prozesse.

Addon: SAP ERP und SAP LO-VC

Technisches SAP-Wissen importieren und erweitern
  • Datenaustausch über Standardkonnektor
  • Import eines vorhandenen Regelwerks
  • Automatischer Abruf technischer Daten
  • Ergänzung um vertriebliches Wissen

Zusätzliche SAP-Module wie der Variantenkonfigurator SAP LO-VC fungieren als Erweiterung von SAP ERP. Über den Variantenkonfigurator wird das technische Regelwerk zu allen vorhandenen Produktvarianten abgebildet. So können alle nötigen Konfigurationsdaten in SAP LO-VC verwaltet und anschließend in CAS Configurator Merlin importiert werden. In unserer CPQ-Lösung konfigurieren Anwender dann passgenaue Produktlösungen, reichern diese um weitere Optionen an und erstellen die entsprechenden Angebotsdokumente.

SAP- LO-VC stellt damit das technische Regelwissen mit Vor- und Auswahlbedingungen, Prozeduren und Constraints zur Verfügung, während CAS Configurator Merlin die vertriebliche Wissenskomponente ergänzt. Es wird ein kontinuierlicher Datenaustausch zwischen SAP ERP, SAP LO-VC und CAS Configurator Merlin sichergestellt. Das sind beispielsweise Daten wie Klassenstrukturen, Materialstammdaten, Beschreibungstexte oder Übersetzungen. Außerdem kann während der Konfiguration eine Live-Preisabfrage von Artikeln aus SAP ERP erfolgen. Diese werden dann direkt in CAS Configurator Merlin angezeigt.

Die Jungheinrich AG setzt genau diesen Anwendungsfall erfolgreich mit CAS Configurator Merlin um. Erfahren Sie hier mehr zum Projekt.

Addon: SAP ERP und 4PEP von ILC

Mit 4PEP von ILC verbinden und erweitern Sie Ihr Wissen im CPQ
  • Import Ihrer technischen Regelwelt
  • Wissensnanreicherung durch Partner wie der ILC GmbH
  • mit CPQ variantenteiche Produkte konfigurieren
  • Beratung über alle Prozesse hinweg

Die ILC GmbH hat die Lösung 4PEP Produktdefinition, Varianten- und Strukturmanagement entwickelt. In der Partnerschaft mit CAS Merlin fungiert 4PEP als Schnittstelle zwischen SAP-Systemen und CAS Configurator Merlin. Der Vorteil: mit 4PEP definieren Unternehmen schnell und einfach Varianten eines Produkts und dessen Struktur. Zusätzlich wird das gesamte technische Regelwissen über 4PEP gepflegt und abgebildet. Die Software dient zur ganzheitlichen und interdisziplinären Unterstützung von Produktentstehungsprozessen. Hierüber werden Materialien neu angelegt, Regelwerke definiert und Regeln validiert.

Anschließend wird das technische Wissen aus 4PEP mit dem vertrieblichen Wissen aus CAS Configurator Merlin miteinander verzahnt. Unsere CPQ-Lösung wird damit in SAP vollumfänglich über den gesamten Produktlebenszyklus eingebunden. Denn durch die standardisierte Integration wird der gesamte Prozesse vom Endkunden über den Vertrieb in die Produktion und umgekehrt abgedeckt.

Downloaden Sie hier das Factsheet zur Lösung 4PEP Produktdefinition, Varianten- und Strukturmanagement.

SAP CRM Leistungsportfolio

SAP CRM

Verbindung von Adressdaten und Produktkonfiguration
  • 360°-Sicht auf Zielgruppe
  • Customer-Relationship-Management
  • Effizientes Leadmanagement
  • Anbindung zur SAP Cloudlösung C4C

Kommunizieren SAP CRM und CAS Configurator Merlin miteinander, ergeben sich neue Potenziale für effizientes Customer-Relationship-Management. So werden zu Beginn einer Anfrage alle nötigen Adressdaten und relevante Kundeninformationen in SAP CRM gespeichert und verwaltet. Auch Angebotsdokumente, E-Mails und Auftragsdaten werden hier abgespeichert. Um optimal passende und technisch geprüfte Angebote zu generieren, kommt die CPQ-Lösung CAS Configurator Merlin zum Tragen.

Anwender können aus SAP CRM direkt zur CPQ-Lösung springen und konfigurieren auf Basis der 360°-Kundensicht eine passgenaue Produktlösung. Das fertige Angebot wird danach wieder an SAP CRM zurückgespielt und dort für die weitere Kommunikation gespeichert und genutzt.

Eine Anbindung

Viele Fachbereiche profitieren

Fertigung

  • Erstellung von Stücklisten und Maximalstücklisten
  • Einfaches Generieren von Arbeitsplänen je Variante
  • Direkte Auftragsanlage für die  Fertigung
  • Automatisierte Datenabfrage z.B. von Lagerbständen

 

Vertrieb

  • Live Preisabfrage aus SAP ERP während der Konfiguration von KMATs
  • Präzise Angaben von Lieferzeiten und Lagerbeständen
  • Durchgängiger Vertriebsprozess mit fehlerfreien Dokumenten
  • Schnelle und korrekte Bearbeitung von Anfragen

 

Produktmanagement

  • Portfolio und Produktlebenszyklus managen
  • Import der aktuellen Produktstruktur
  • Analyse von Variantenverkäufen
  • Aktueller und transparenter Wissensstand zu jeder Zeit

 

Unser SAP-Portfolio stellt mögliche Anbindungen zwischen SAP Systemen und CAS Configurator Merlin dar. Da jedes Unternehmen sehr individuell ist, können Vorgehensweise und Schnittstellenoptionen stark variieren. Wir möchten Ihnen einen ersten Einblick geben, was generell möglich ist. Lassen Sie sich gerne von unserem Vertrieb zu individuellen Lösungen beraten.

 

Ich möchte mich beraten lassen

Verbinden Sie SAP und CAS Configurator Merlin

Lassen Sie sich von unseren Experten beraten

Haben Sie weitere Fragen zu unserem SAP-Leistungsportfolio und möchten sich beraten lassen? Wir sind gerne für Sie da.

Jetzt Kontakt aufnehmen